Wir haben endlich ein Veröffentlichungsdatum für Kingdom Hearts III, Kapitel erwartet von mehr als zehn aus der ganzen Welt. square Enix füttert den Hype mit mehreren Trailern, die die Charaktere und Einstellungen des Spiels zeigen, aber den letzten, dem gewidmet ist Winnie the Pooh In China hätte es nicht sehr geschätzt werden sollen.

Die japanische Softwarefirma hat beschlossen, den niedlichen Bären ohne offizielle Erklärung zu zensieren.

Die einzige Erklärung, die die Welt des Netzes derzeit gibt, ist die in der 2015, wurde der Disney-Charakter von China schlecht gesehen ein Meme, das den chinesischen Präsidenten Xi Jinping darstelltmit Barack Obama in der Rolle von Tigger. Ein Meme, das in der Realität nicht anstößig war, aber damals für Aufsehen sorgte und sofort aus allen chinesischen sozialen Netzwerken entfernt wurde.

Wer weiß, was im Endspiel passieren wird. sicher können wir nicht eine so "amateur" zensur im videospiel erwarten, sondern die neugier auf den empfang von Kingdom Hearts III In China ist es jetzt wirklich so viel.

Kommentare

Antworten