Paul Allen, wer mitbegründet hat Microsoft mit Bill Gates in 1975, starb aufgrund von Lymphomkomplikationen. Er hatte 65 Jahre

 

Microsoft gab eine Erklärung nach seinem Tod heraus und definierte Allens Beiträge zu Gesellschaft, Industrie und Gesellschaft „Unverzichtbar“. die CEO di Apfel, Tim Cook, gedenkt Allen Allen als „Wegweisende“ e "Stärke für das Gute", während der CEO von Google Sundar Pichai Er dankte Allen für seinen "Immense Beiträge zur Welt durch Arbeit und Philanthropie".

Allen verließ Microsoft in der 1983 nach einer Diagnose für Non-Hodgkin-Lymphom, obwohl er bis 2000 auf dem Brett blieb. Obwohl er das Unternehmen in seinen frühen Tagen verlassen hatte, war er außerordentlich reich, mit einem geschätzten Nettovermögen von über 20 Milliarden Dollar. Er gründete die private Firma Vulcan in 1986, um sein Geschäft und seine philanthropischen Bemühungen zu überwachen; Er war auch der Besitzer der Portland Trail Blazers der NBA und der Seattle Seahawks Football Team und beide zollte Allen in sozialen Medien Tribut.