Anlässlich der Veröffentlichung von Schatten des Grabräubers, das letzte aufregende Kapitel der Missgeschicke der schönen Lara, über die Sie lesen können hier unserer Überprüfung bieten wir unser Interview an Daniel Bisson, Senior Game Director von Eidos-Montréal, e Fleur Marty, Produzent des Studios.

Elena

Du hast uns gesagt, dass Lara in diesem Spiel am Ende der Geschichte reifer ist, denkst du, dass sie sich während des Titels weiterentwickelt und verändert?

Daniel Bisson

Ja, ändern Zurück zum 2013, am Ende von Raise of Tomb Raider zu Beginn dieses Spiels, hatte es sich bereits geändert. Nicht nur in seiner Persönlichkeit, sondern auch in physischer Hinsicht: Er bewegt sich viel sicherer und gewinnt im Spiel zusätzliche Sicherheit. Er besitzt alle Waffen, die er am Ende von Raise verdient hat, er ist sehr fähig und er ist sich dessen bewusst, aber er vermisst immer noch etwas und der Spieler erkennt es. Und als er den Arzt trifft, kennen wir zum ersten Mal einen intelligenten Bösewicht wie sie. Ich mag es zu glauben, dass Sie wie Sherlock Holmes und Jonah als Watson sind, und dieser Arzt vertritt Moriarty: Es ist eine neue Herausforderung für sie. Er hat eine höhere Reife als Lara, auch weil sie am Anfang sehr jung ist und wie alle jungen Menschen Potenzial hat, aber kein Bewusstsein hat, es zu nutzen. Im Spiel ist es wichtig zu verstehen, dass Sie reifen müssen und verstehen, wie sehr Ihre Aktionen den Menschen helfen können. Wenn er den Dolch nimmt, tut er es aus edlen Gründen und selbst wenn er weiß, dass dies Katastrophen verursachen wird, geht er auf jeden Fall weiter.

E.

Du hast also ein schwierigeres Spiel erschaffen, weil Lara stärker ist?

DB

Es gibt zwei Gründe: Der erste ist, dass Lara stärker ist, also mussten wir die Post erheben. Deshalb haben wir Unterwasserteile, komplexe Puzzles und stärkere Feinde hinzugefügt. Je näher du dem Ziel kommst, desto schwieriger werden die Dinge. Der zweite Grund ist, dass die Fangemeinschaft uns während der Hauptmission nach einer höheren Herausforderung gefragt hat und wir ihnen zugehört haben. Wir arbeiten seit acht Jahren an diesem Franchise, und sobald wir die Gelegenheit hatten, haben wir die Schwierigkeit erhöht. In der Vergangenheit haben wir einige Tests und fanden heraus, dass Menschen, Rätsel und Dungeons geliebt, aber diese waren der Hauptgrund, warum sie das Spiel verlassen könnten, wenn sie zu frustrierend waren. Wir mussten sie zugänglicher machen.

Fleur Marty

Jetzt können wir die Schwierigkeit festlegen, damit wir sie so schwierig machen können, wie wir es wollten. Hardcore-Fans werden glücklich sein und sterben, während Gelegenheitsspieler Spaß haben können, ohne zu gestresst zu sein.

E.

Fleur, bevorzugst du die Kampfsequenzen die Rätsel?

FM

Ich liebe Puzzles, aber auch Action-Sessions, und ich liebe, wie sie jetzt komplexer wurden. Ich mag es, das perfekte Timing zu finden, um die Tasten zu drücken, und es gibt verschiedene Bereiche des Spiels, also muss man rennen. Und dann gibt es Momente starker Inspiration, in denen du einfach aufhörst zuzusehen, wie schön Lara in einigen Posen ist! Persönlich spiele ich gerne im Stealth-Modus, also mache ich Kämpfe nicht verrückt. Aus diesem Grund liebe ich den Dschungel, in dem man sich in der Vegetation verstecken oder mit Matsch spielen kann

DB

Wenn Sie mit einem Maschinengewehr schießen wollen, können Sie im Raise of the Tomb Raider Stil. Aber wenn du wie die authentische Lara spielen willst, ist das Gameplay komplett anders. Sie können in den Bäumen tarnen, die Blätter von Wänden und tauchen Sie ein in den Schlamm, und dank der AI Veränderungen wir in der Lage waren, um sicherzustellen, dass der Feind dich nicht erkennen: verrückt, dachte, es eine Art Monster im Dschungel ist, sie zu attackieren. So spürst du die wahre Kraft, denn Lara im Dschungel hat Kontrolle und ist sehr lustig, du fühlst dich wie ein Raubtier. Er hat mehr Erfahrung und Fähigkeiten, und wir mussten ihn für die Spieler voll fühlen lassen. Aber natürlich kannst du immer alles schießen und Dinge explodieren ...

FM

Wenn du den letzten Teil des Spiels erreichst, wirst du erstaunt sein: Das Gameplay zeigt die neue Lara. Es gibt enorme und äußerst komplexe Gräber

DB

Die Leute beschweren sich, dass in Raise of the Tomb Raider die wirklich komplexen Rätsel nicht in der Hauptstory standen, was interessant aber zu einfach war. Jetzt ist die Herausforderung in der Geschichte intensiver und das Spiel ist sehr nützlich. Wir haben sogar einen Kerl, der auf dem Team, das die Rätsel in der realen Welt schafft, um sicherzustellen, dass sie funktionieren: Verwenden Sie die Suche lego und viele Details, so schaffen sie in der Realität. Sie können einige Bilder in der Konzeptkunst sehen, bevor wir es nie zuvor getan haben.

Es scheint die Moral der Geschichte klar: Schatten keinen Spaziergang für unsere Archäologen, sondern eine echte Herausforderung Kampf gegen die Feinde und gegen seine Seite noch jung und kindisch, gezwungen, erwachsen zu werden und ihre Verantwortung zu verstehen.

Kommentare

Antworten