Service Nintendo-Switch Online Es ist im Begriff, aktiv zu werden, aber die Informationen über seine Funktionsweise sind noch wenig und fragmentarisch.

Zum Glück denke ich Firmen außerhalb davon Nintendo um uns insbesondere Klarheit zu verschaffen Matt Cederquist, einer der Produzenten von Portieren Diablo III su Schalter.

Im Gespräch mit den Jungs von Nintendo Suppe, Offenbarte Cederquist, dass Rettungsdateien für Spiele Nintendo-Switch wird automatisch in die Cloud der Online-Dienste hochgeladen, ohne dass ein Benutzer eingreifen muss, auch wenn wir nicht wissen, wie oft dies geschieht.

Auf diese Weise scheint es möglich, Daten auf anderen Konsolen in die Cloud zu übertragen Nintendo-SwitchAuf diese Weise können Spieler ihre Spiele auch auf den Geräten von Freunden oder Verwandten fortsetzen.

Im speziellen Fall von Diablo III, Cederquist hat bestätigt, dass Rettungsaktionen, die sowohl den Fortschritt der Kampagne als auch Trophäen beinhalten, direkt in die Cloud hochgeladen werden (es war nicht klar, ob es lokal eine Sicherung geben wird oder nicht), von der ich denke, dass sie wahrscheinlich nicht manipulieren wird Rettung).

Stattdessen gute Neuigkeiten für Free-to-Play-Spiele: der Koloss Tencent (Marktführer des Mobilfunkmarktes, der auch einen guten Anteil an Activision) hat bestätigt, dass es nicht erforderlich sein wird, Nintendo Switch Online zu abonnieren, um die 100% dieser Spiele genießen zu können. Gute Nachrichten für die vielen Fans dieser Spiele, die schon befürchteten, für einen Online-Service bezahlen zu müssen.

Daran erinnern, dass der Dienst von Nintendo-Switch Online es wird ab September erhältlich sein, also ist es jetzt wirklich sehr kurz. Wird es den Test von Nutzern bestehen, die solchen Diensten wie PS Plus oder Xbox Live Gold immer sehr kritisch gegenüber standen?

Kommentare

Antworten