square Enix hat uns (leider) an rauchige Nachrichten und viele Verschiebungen gewöhnt, siehe Final Fantasy XV oder Kingdom Hearts III. Um das Paket abzuschließen, wird hinzugefügt Final Fantasy VII RemakeMit Begeisterung bei E3 2015 präsentiert und seitdem nie wieder gesehen.

In der Zwischenzeit haben wir das gewusst Die Entwicklung hatte mehrere Probleme so sehr, dass Square Enix auf die Verwendung seiner proprietären Grafik-Engine verzichtet hat, um die Unreal Engine 4 zu nutzen. Eine echte Revolution, die jedoch nicht auf den technischen Sektor beschränkt zu sein scheint: laut a Annuncio di Lavoro von der Firma tatsächlich veröffentlicht, Der Titel wird kein Action-RPG sein (wie erwartet), aber einfach eine Handlung.

Die Ankündigung fordert ausdrücklich einen Kandidaten auf, der in der Lage ist, "fordere die Welt mit einer neuen Final Fantasy Aktion heraus„: Natürlich haben wir kein Rollenspiel wie den Originaltitel erwartet, sondern eher Final Fantasy XV. Anscheinend wird es auch nicht so sein Einige RPG-Elemente bleiben immer noch an der Basis des Spiels.

Wenn wir warten, um mehr zu lernen und vielleicht etwas auf Video zu sehen, müssen wir anfangen, uns an die Idee von a zu gewöhnen Final Fantasy VII Remake völlig revolutioniert.