Der Juli war ein wichtiger Monat für eSport: beginnend mit dem Ende der Overwatch League und der EEAGUE, durch die Call of Duty CWL und für das gleiche PUBG Global Invitational 2018, fehlten die Termine nicht. Aber wenn die Teilnehmer es in ihren Videospielen spielten, im Wettbewerb um die Aussicht zu bekommen gab es kein Spiel.

Nach den Daten erworben und berichtet von Esports DiagrammeTatsächlich hat das PUBG Global Invitational 2018 eine Rekordzahl von Zuschauern erreicht. Wir sprechen ungefähr von einer Gesamtspitze von 39 MILLION Zuschauer, gegen die1,2 MILLIONEN der Overwatch League und 750K des ELEAGES.
Die Analyse der Daten hat auch ein bestimmtes Detail bekannt gemacht: 38,7 Mio. von den 39,2 Millionen Zuschauern des PUBG Invitational kam Chinesisches Streaming.

Auch auf Twitch Das Urteil ändert sich nicht. Das PUBG Publikum hat die 600.000 Zuschauer erreicht, das von Overwatch ist bei 340.000 mit dem XE-MEN von ELEAGUE angekommen.

PUBG Global Invitational

Das von der PUBG Corporation organisierte PUBG Global Invitational 2018 fand von 25 bis 29 Juli in Berlin statt. Zu triumphieren von zwei von drei Kategorien waren die Südkoreaner der Gen.G Gold Team, der den $ 400.000 Jackpot mit nach Hause genommen hat.
Denken Sie daran, dass dies die erste Ausgabe des Turniers war. Die Landung in eSports hätte nicht besser sein können: Die Karten sind absolut in Ordnung für eine zweite Ausgabe.

Kommentare

Antworten