Kingdom Hearts III hat eine lange Zeit, zu viele Jahre gewartet, aber schließlich ist es Realität und die Januar 29 2019 Endlich können wir wieder Sora, Pippo und Donald spielen und durch die fantastischen Disney-Welten reisen.

Die Nachrichten, zumindest die, die wir in den verschiedenen Videos sehen konnten, scheinen viele zu sein und vielleicht können wir in Zukunft auch DLC haben, aber von Anfang an der Game Director Tetsuya Nomura würde mach etwas verfügbar Online-Funktionalität, obwohl wahrscheinlich nicht genug Platz vorhanden ist, um alle einzufügen.

Solche Entscheidungen zu treffen, die unmittelbar erscheinen mögen, nimmt den Entwicklern viel Zeit in Anspruch: Denken Sie nur daran, dass, wie von Nomura selbst zugegeben, die ideale Farbe für die PlayStation 4 Pro Limited Edition gewidmet dem Spiel hat viele Versuche erfordert.

square Enix

Die Monate, die uns vom offiziellen Ausgang von trennen Kingdom Hearts III Es gibt nicht viele und das Einfügen der letzten Online-Funktion ist möglicherweise nicht möglich. Vielleicht werden wir in einem zukünftigen Post-Launch etwas sehen, aber wir hoffen, dass a square Enix denke nicht an eine mögliche Verschiebung des Spiels.