Die kanadische Studie Eidos Montreal arbeitet gerade an Shadow of the Tomb Raider, ist aber auch für viele andere Titel bekannt, wie Deus Ex: Human Revolution, Deus Ex: Mankind Divided und Thief, sowie andere derzeit unbekannte Projekte.

Im Verlauf eines Interviews a MCV, David Anfossi er wollte erklären, wie das Unternehmen arbeitet und wie Entwicklung gemeint ist verzerrt die IPs nicht an dem er arbeitet, aber Änderungen vornimmt, die allen, Neophyten und Fans gefallen können:

Wenn wir einen Titel entwickeln, machen wir ihn so schnell wie möglich von Anfang bis Ende spielbar. Gameplay und Geschichte sind uns wichtig, und diese arbeiten auch mit einem skizzenhaften Grafikfach. Auf diese Weise können wir uns schon im Vorfeld auf den Rhythmus, die Dialoge und die Spielmechanik konzentrieren.

Wenn etwas nicht in Ordnung ist, können wir es reparieren, ohne alles zu stören, zu geringen Kosten, weil alle grafischen Effekte noch nicht da sind.

Shadow of the Tomb Raider

Wir arbeiten sehr an diesen Aspekten, bis wir mit der Erzählung, dem Gleichgewicht, den Charakteren und der Geschichte zufrieden sind. Erst dann können wir über die Grafik nachdenken. Ein Beispiel ist nur Shadow of the Tomb Raider, das in den letzten Monaten komplett spielbar ist.

Wir gehen dann weiter und sprechen über die IPund wie es viel einfacher ist, bereits etablierte zu verbessern als neue zu schaffen:

Mit der Erfahrung, die wir haben, ein neues geistiges Eigentum zu schaffen, ist unmöglich. Eine neue IP von Grund auf neu zu erstellen ist wirklich schwierig, wenn Sie Qualität schaffen wollen. Mit IP des Kalibers von Deus Ex, Tomb Raider und Thief musst du den Richtlinien folgen, sonst respektierst du nicht die ursprüngliche Arbeit.

Wir müssen eine Serie aktualisieren, um sie den neuen Generationen zugänglich zu machen, ohne die alten Fans zu vergessen.

Tatsächlich Eidos Montreal war schon immer der Schaffung von neuen IP-Kapiteln gewidmet, deren Erfolg mehr oder weniger immer hoch war. Sie stimmen den Worten zu David Anfossi?

Kommentare

Antworten