Während eines aktuellen Berichts über die finanziellen Ergebnisse der 2017, der Präsident von CD Projekt Adam Kiciński Er enthüllte einige interessante Details darüber Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077. Die Gesellschaft ist noch nicht bereit, sich zu sehr aufzuknöpfen, aber jetzt wissen wir, dass dieRollenspiel futuristisch wird haben Klassen von Zeichen eher als ein einzelner Protagonist.

Auf eine öffentliche Nachfrage nach Charakterklassen und Multiplayer-Potenzial reagierend, sagte Kiciński "Es wird möglich sein, deinen Charakter zu erstellen, und sie werden in verschiedenen Klassen verfügbar sein."

Er fuhr fort:

"Was den Multiplayer-Modus angeht, werden wir den Spielern zunächst ein riesiges Einzelspieler-Rollenspiel bieten, wie in The Witcher 3. Für mehr [Erweiterungen] für das Spiel mag ich keine Kommentare. Ich sage nicht, dass das nicht der Fall sein wird, denn wir haben bereits in der Vergangenheit gesagt, dass wir möchten, dass unsere Spiele in Zukunft Online-Komponenten implementieren. "

Ein Multiplayer ist nicht ausgeschlossen, aber es ist unwahrscheinlich, dass er während der Veröffentlichung im Spiel platziert wird. Wenn nach dem Vorhandensein eines Modus gefragt wird Battle Royale, Kiciński war vage.