In einer Transaktion, die unglaublich ist, ein Fan von Counter-Strike: Global Offensive er hat mehr als 60.000-Dollars auf einer Haut ausgegeben.

Der Name der Haut ist Drachenkunde, gewidmet dem Scharfschützengewehr des Spiels, und ist das seltenste Paket Kopfsteinpflaster-Kollektion, eine Reihe von Loot - Boxen von CS: GO Wert etwa Dollar 30. Diese Arten von Lautsprechern sind nur für Zuschauer von Veranstaltungen verfügbar ELeague Major. Unter den verschiedenen Artikeln enthalten diese Schachteln eine begrenzte Anzahl von selbst signierten Aufklebern, die als elektronische Signatur von professionellen Spielern fungieren und dann auf die Felle der Waffen aufgebracht werden. Es gibt auch verschiedene Qualitätsstufen für solche Häute, und die seltenere ist die neue Fabrik (fabrikneu).

Diese spezielle Dragon Lore Skin ist offensichtlich "neu von der Fabrik" und hat einen Aufkleber "signiert" von Tyler "Skadoodle" Latham, einem Mitglied des eXports Teams von Cloud9. Am Montag gewann Cloud9 den ersten Platz des ELeague Major: Boston, bei dem zum ersten Mal ein amerikanisches Team bei einem von Valve gesponserten Turnier den Gipfel erreichte. Latham wurde auch MVP genannt. Kurz gesagt, eine ganze Reihe von positiven Ereignissen, die zu diesem neuen führten Meilenstein der digitalen Transaktionen. Der vorherige absolute Rekord lag bei 23,000 Dollar für das Messer StatTrak M9 Bajonett Crimson Web.