Wir sind sicherlich nicht mit den Zahlen der traditionellen "Sportarten" konfrontiert, in denen TV-Rechte auf Zahlen von 9-Nullen reisen (das Premier-League-Paket wird derzeit auf 5 Milliarden Euro notiert), aber Twitch hat beschlossen, die Schönheit von 90 Millionen von Dollar zu bereinigen, um exklusive Rechte für die Übertragung der Overwatch-Liga für die ersten zwei Jahre.

Es ist nicht die höchste jemals bezahlte Zahl BamTech in 2016 zahlte er 300 Millionen von Dollar für die Exklusivität League of Legends für die folgenden 7-Jahre, aber auf Jahresbasis die Vereinbarung Twitch-Blizzard Es wird das größte jemals seit, mit 45 Millionen von Dollar pro Jahr, wir überschreiten die 42,5 der Vereinbarung BamTech-Riot-Spiele.

Wir haben bereits viel über das gesprochen Overwatch-Liga in vergangene Artikel, aber es scheint, dass schließlich die Investitionen von Schneesturm fangen an nachzugeben.

Aber Analysten sind von diesem Schritt nicht sehr überzeugt: in der Tat Wacht im Moment ist es nicht zu den profitabelsten eSports, da es derzeit aus dem Top-5 der Einnahmen heraus und weiter geht Twitch es ist nur der vierte in Bezug auf Ansichten.

Der Streaming-Riese denkt, dass man mit dieser Investition die Karten auf den Tisch werfen kann, aber das ist ein sehr hohes Risiko.

Wir müssen nur abwarten, dass die Overwatch-Liga startet erst diese Woche und wird bis Juni dauern, mit den Playoffs für Juli geplant. Alles wird in einem "gipfeln"All-Star Weekend"Im August.

An diesem Punkt können Sie Bilanz ziehen und sehen, wer den echten Deal gemacht hat.