Gott des Krieges ist einer der am meisten erwarteten Titel unter den in der 2018 ankommenden. Die PS4-Exklusivität sollte in der ersten Hälfte des neuen Jahres erscheinen, aber die Details, die noch offen gelegt werden müssen, sind im Überfluss vorhanden. Der Game Director von God of War, Cory Barlog, hat seine eigenen Fragen zu einem 102-Akku beantwortet.

Das Interview dauert knapp sieben Minuten und sieht Joe Juba von Game Informer, reiche dem Spielleiter eine Frage nach der anderen ein. Natürlich beantwortete Barlog nicht alle Fragen - manchmal gab er ausweichende Antworten oder griff auf Sarkasmus zurück -, aber er bestätigte, dass das Spiel sekundäre Missionen und neue Kostüme beinhalten wird, die der Spieler während des Abenteuers freischalten kann.

Barlog sprach auch über die Beziehung zwischen der nordischen Mythologie, die es in diesem neuen Kapitel beherrschen wird, und den früheren Exploits von Kratos - ohne jedoch das Vorhandensein von Waffen oder Charakteren aus früheren Spielen zu bestätigen. Er bestätigte jedoch, dass Atreus sich der Vergangenheit seines Vaters nicht bewusst ist.

Das Interview ist unten vollständig in englischer Sprache verfügbar.