Spielsüchtiger hat eine Hommage an den verstorbenen Präsidenten von Nintendo, Satoru Iwatainnerhalb von Ultra-Sonne und Ultra-Mond-Pokémon.

Wie bei anderen Pokemon-Spielen können Sie mit dem Titel die Game Freak-Büros besuchen. In diesem Fall befinden sie sich in der HeaHea-Stadt und je nachdem, welches Pokemon von früheren Spielen zu Ultra Sun und Ultra Luna übertragen wurde, wird es einen speziellen Dialog geben. Ein solcher Dialog tritt auf, wenn das Spiel ein Pokémon entdeckt, das von Pokemon Silber. Obwohl Satoru Iwata nicht benannt ist, wird es, sobald es einmal gelesen wurde, klar sein, worüber gesprochen wird.

Während wir Probleme, alle Daten für Pokémon Gold und Silber geben, und wir wirklich Hilfe brauchte, kam dieser fantastischen Kerl zu uns und hat ein Programm erstellt, das alle unsere Probleme gelöst. Am Ende wurde er nach einiger Zeit zum großen Präsidenten eines wirklich großen Unternehmens.

Natürlich wissen Pokemon- und Nintendo-Fans, dass es hier um Iwatas Beteiligung an der Entwicklung von Pokemon Gold und Silver geht. Während der Entwicklung, in der Tat, wollte Iwata, dass würde auch die Kanto-Region von Pokémon Rot und Blau sind. Das Problem ist, dass es nicht möglich wäre, aufgrund eines Game Boy Speichergrenzen. Um alles zu lösen, schrieb Iwata einen Komprimierungsalgorithmus, der es möglich machte, auch die zweite Region einzuschließen.

Ein wahrer Präsident des Videospiels, der wirklich liebte, was er tat.