Remake oder Nicht-Remake? Das ist die Frage. - Tetsuya "Shakespeare" Nomura

Abgesehen von dem provokativen Zitat des Amethyst-Gedächtnisses ist die Frage, ja das Problem genau das.

Mittlerweile Remake / remastered / reboot / requalcosaacaso sie sind an der Tagesordnung (nicht nur in der Videospielwelt, sondern auch in der Kinowelt zum Beispiel), in der Tat können wir sagen, dass dies der wirklich heiße Trend der letzten Jahre ist.

Sogar Mugatu bemerkte

Offensichtlich ein tolles Zuhause wie das square Enix Sie verpasste nicht die Gelegenheit, die Kartons wieder aufzufüllen, indem sie überarbeitete Versionen einiger ihrer früheren Titel (einige) herausholte final fantasy, verschiedene Kingdom Hearts 1,5 - 2,8 - Alles was wir brauchen ist pigreco), aber alle Fans freuten sich auf IL REMAKE di Final Fantasy VII mehr als alles andere (ich erwarte eigentlich immer noch das VI, aber solange es Leben gibt, gibt es Hoffnung).

Sagen wir das Final Fantasy VII in der Geschichte des Videospiels war ein Schlussstein, der die Art und Weise, wie er sie sah, völlig verändert Japanische RPGs sogar im Westen.

Der Erfolg, den er hatte, als er kam PS1 es war so eine Sache, diese Gattung von nun an in Nordamerika und Europa dominieren zu lassen, die diese Art von Nischen-Spiel-Spielen für einige Fans normalerweise betrachteten.

Wir sind schon ein paar Mal über das mögliche Remake von getäuscht worden Final Fantasy VII (Erstens, wann die Rechenleistung der zu fördern PS3wurde eine technische Demo veröffentlicht, die die Fans verrückt machte).

Glücklicherweise square Enix hat sich schließlich entschieden, Dinge für immer zu tun und wir alle wissen, dass inzwischen Final Fantasy VII ist im Begriff zu sein "Remakes" für PS4, aber angesichts der biblischen Zeiten der Programmierer (jemand sagte Kingdom Hearts 3?) Leute haben Angst, dass dieser Titel nur das Licht sehen kann, wenn sie Ruhestand genießen (für die Glücklichen, die zu uns kommen werden).

Gerade in diesen Tagen wurde ein Startfenster für gegeben Kingdom Hearts 3 (spricht von einer vagen 2018, die 31 Dezember soviel wie wir wissen können), aber gut Nomura gibt uns heute Worte der Freude und Freude.

In der Tat scheint es, dass die Realisierung von Final Fantasy VII in vielen Teilen, vor allem in der Zwischensequenz, später als KH3, in der Hoffnung auf das endgültige Erscheinungsdatum (derzeit noch unbekannt, aber von 2020 gesichert).

Darüber hinaus scheint sich die Entwicklung auf ein internes Team der square Enix (Außerdem ist es besser, dass die Hand des Meisters fest und wachsam im Titel ist, was dazu führen könnte, dass sie ekelhafter reich werden als sie es bereits sind).

Das heißt, mehr Informationen werden nicht für eine ganze Weile da sein, so Nomura Er zog uns einen guten Stein, um uns gut zu halten, aber dann versteckte er nicht nur seine Hand, sondern seinen ganzen Arm.

Und mittlerweile geht hier der Hype auf….