Nicht einmal einen Monat seit dem Start, z Kingdom Hearts III es ist schon ein erfolg mit ende fünf Millionen Exemplare verkauft. Square Enix ist jedoch nicht auf seinen Lorbeeren festgefahren und schaut nach vorne: Der Präsident von Square Enix, Yosude Matsuda, hat dies tatsächlich getan angegeben die Absicht zu veröffentlichen ein wichtiges Spiel in den letzten Monaten des 2019. Matsuda hat nicht angegeben, über welches Spiel er sprach, fügte jedoch einen weiteren Hinweis hinzu: Bei der nächsten Ausgabe von E3 wird es wichtige Neuigkeiten geben.

Die Finanzprognosen von Square Enix bestätigen Matsudas Worte: Die von der Firma erstellten Finanzberichte liefern eine davon starkes Wachstum für das 2020-Geschäftsjahr und wenn dies teilweise zuzurechnen ist zum Erfolg von Kingdom Hearts III, Es ist auch ein weiterer möglicher Hinweis: Square Enix hat Pläne etwas Großes für das ende des jahres. Die Liste der möglichen Kandidaten für einen Launch in der 2019 ist jedoch sehr begrenzt, so dass man auch ohne Bestätigung spekulieren kann die wahrscheinlichsten Kandidaten sind eigentlich zwei: Das Avengers-Projekt und das Remake von Final Fantasy VII.

In beiden Fällen handelt es sich um Wertpapiere sehr erwartet für Final Fantasy VIIEntwicklungszeiten deuten jedoch auf ein Veröffentlichungsdatum hin nach dem 2020. Wenn jedoch die Absicht der Veröffentlichung der Remake mit einem episodisches Format, Es kann nicht unmöglich sein, eine erste Episode bis Ende des Jahres zur Veröffentlichung vorzulegen. Der andere Kandidat Das Avengers-Projektscheint der Name zu sein wahrscheinlicher. Die 2019 wird ein wichtiges Jahr für die Marvel-Filmprogrammierung sein und den Erfolg von Spider Mandie Anreize für ein Debüt innerhalb des Jahres - vielleicht während der Weihnachtsfeierlichkeiten - Sie sind alle da.

Wir müssen nur auf weitere Entwicklungen warten, mit einem besonderen Look für den E3.

Kommentare

Antworten

LASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier