Seit einiger Zeit sprechen wir über die Schwierigkeiten, die es erlebt Activision BlizzardEinige Entscheidungen wurden nicht mit Enthusiasmus oder, schlimmer noch, dem tatsächlichen Scheitern von Monaten und Monaten harter Arbeit zurückgezahlt, die auch dazu geführt haben Trennung mit Bungie.

Bloomberg In diesen Stunden wurde über die Zukunftspläne des Unternehmens berichtet und leider gibt es keine guten Nachrichten für die Mitarbeiter: Activision hat in der Tat einen geplant große Massenentlassungin Erwartung einer starken Konzentration der Produktion. Wahrscheinlich können die hervorragenden Zahlen von Call of Duty: Black Ops 4 den Ausfall von The Rinnegati, die neueste Erweiterung von Destiny 2 und den Höhepunkt von Overwatch nicht ausfüllen.

Die offizielle Bekanntgabe des Unternehmens erfolgt in den nächsten Tagen, in welchen Momenten Hunderte von Arbeitern werden arbeitsloswegen falscher Entscheidungen von oben.

Kommentare

Antworten