Obwohl es einige Jahre seit dem Start von ist Pokémon GO Auf dem Mobilfunkmarkt verblüfft Niantic dank einiger Titel weiterhin interessante Ergebnisse.

Das Videospiel für Smartphones, das den Pokémon gewidmet ist, gemäß den Angaben des Portals Sensorturm, hat erreicht Nur im Monat Januar einen Umsatz von über 68.1 Millionen von Dollar zwischen Geräten aufgeteilt iOS e androide.

Um diese Einnahmen zu repräsentieren, können wir das finden Japanische Spieler in ein reichliches geteilt 35% (mit einem Gewinn von ca 23.8 Millionen Dollar) und die amerikanisch (29% mit ca. 19.7 Millionen Umsatz).

Diese Zahl ist wichtig, da die Anwendung mit einem Wachstum von 84% im Vergleich zu 2018 im Januar stärker genutzt wird.

Derzeit ist Pokémon GO die zehnte mobile App unter den am häufigsten verwendeten und die achte in Bezug auf Einnahmen.

Kommentare

Antworten