Die Entwicklung von Metroid Prime 4 es wird von neuem gestartet, diesmal mit hilfe der Retro Studios. Die Ankündigung erfolgte durch Nintendo durch das Video finden Sie am Ende der Nachrichten.

Die Wahl wurde getroffen, weil laut Nintendo der vierte Teil der Serie "nicht den geeigneten Standard für eine Fortsetzung von Metroid Prime" erreichte.

Aus diesem Grund hat Nintendo die Entscheidung getroffen, den Produzenten 4 von Metroid Prime, Kensuke Tanabe, auf der Studio, das die ursprüngliche Metroid Prime-Serie entwickelte: Retro Studios. Die Entwicklung des Titels beginnt jedoch wieder bei Null.

Die neuesten Metroid Prime 4-Nachrichten gingen vor Monaten auf 7 zurück, als Reggie dies offenbarte "Die Entwicklung lief gut" (die letzten berühmten Wörter).

Man fragt sich, ob wir, um dieses mit Spannung erwartete vierte Kapitel endlich zu sehen, nicht auf die nächste Generation von Nintendo-Konsolen warten müssen ...

Kommentare

Antworten