Es ist Malaysia, das die Ehre hat, die 2018 / 2019-Saison von Dota 2 zu eröffnen, und es ist die Virtus Pro die Ehre zu haben, die erste sehr wichtige Trophäe nach Hause zu bringen, die Kuala Lumpur Major!

Die russische Mannschaft um zu gewinnen musste sich einem Turnier stellen andere 15-Teams gehören zu den stärksten der Welt. Unter den durchschlagenden Namen ist das nicht zu erwähnen Böse Geniesdas Fnaticdas Paris Saint Germain (bekannt für seine Erfolge in der Welt des Fußballs) und nicht zuletzt die Teamgeheimnis des Veteranen Puppey, Dota 2 wettbewerbsfähige Einrichtung.

Sie sind nur die letzten, die das Finale gegen gespielt haben Solo und Gefährten. Nach einem ersten Triumph über Virtus Pro im Finale der Winners Bracket spielte Team Secret eine davon Endgültige Ankunft im 5-Spiel wo die Eisbären (Spitzname der VP, um das Team-Maskottchen zu zitieren), viel zu kämpfen haben, endlich den Titel des Champions erobert haben.

Ein wunderschönes Turnier, das von Anfang bis Ende mit einer einzigen bitteren Note zu sehen ist die Abwesenheit des OG-TeamsDie Spieler entschieden sich nach dem Sieg der Weltmeisterschaft vor einigen Monaten für eine Pause, um die Batterien aufzuladen und den Rest der Saison mit voller Kraft fortzusetzen.

Wahl aus menschlicher Sicht teilbar, aber das beraubt sie der Dollar 350.000 gewonnen von Virtus Pro. Nicht schlecht, vor allem wenn wir denken, dass sie in ihrem letzten Turnier ihren Weltmeister haben Sie brachten mehr als 11 Millionen Dollar mit nach Hause...

Kommentare

Antworten