Aufgrund der fehlenden Qualifikation für die 2018 - Weltmeisterschaften haben die Manager der Team SK Telecom 1 Sie haben die drastische Wahl getroffen drei Viertel ihres Teams freigeben. In der Tat ist es seit dem Morgen dieses Montag, dass Bae "Knall"Jun-sik, Lee"Wolf"Jae-wan, Kang"Leer"Sun-gu, Park"Untara"Ui-jin, Park"Thal"Kwon-Hyuk, Park"Blühen"Beom-Chan und Choi"Piranisch"Jun-sik ist aus der Organisation.

Die Auswahl ist so drastisch, aber verständlich für ein gewohntes Team wie der SKT1, der sich gut rühmen kann 3-Weltcup-Trophäen in seiner Pinnwand. Die Idee des Teams ist in der Tat das Team von Grund auf neu aufbauen auf die verbleibenden 3-Spieler oder Han "Löwe"Gyeo-König, Lee"Anstrengung"Sang-ho und der legendäre Lee"Schwindler"Sang-hyeok, synonym für die" Perfect Player "-Community, ein bisschen wie Maradona für Fußball.

Es besteht jedoch ein großes Problem hinsichtlich des Ablaufs des Vertrages von zwei der drei Spieler, nämlich Leo und Faker. Für sie das Abenteuer, auf den Vertrag achten, Der 19-November des 2018 sollte beendet seinaber jetzt haben wir keine Nachrichten über ihre Beziehung zum Team.

Sie bleiben? Werden sie gehen? Werden sie auch gejagt? Welche Form hat SKT1 in der nächsten Saison? Nur die Zeit kann uns die Antwort auf diese Fragen geben, während wir den freien Spielern und der Mannschaft viel Glück wünschen.

Kommentare

Antworten