In der Vergangenheit Electronic Arts war im Mittelpunkt des Sturms für die Probleme der Mikrotransaktionen e Beute, das Thema der Diskussionen über ihre Nähe zum Glücksspiel. Das Spiel, das am meisten unter dieser Diskussion zu leiden hatte, war Star Wars: Battlefront II, aber anscheinend Das Softwarehaus möchte nicht dieselben Fehler wiederholen.

Mark Darrah, Executive Producer des von BioWare signierten Spiels, wollte das wirklich betonen In Anthem werden wir keine Loot-Boxen habenund Die Geschichte DLC wird kostenlos veröffentlicht werden um sicherzustellen, dass jeder die volle Erfahrung genießen kann, ohne das Hindernis der Zahlung zu finden, um die Handlung zu vertiefen.

In jedem Fall Microtransaktionen werden im Spiel vorhanden sein, aber diese werden nur kosmetische Gegenstände betreffen, daher nicht wesentlich. Electronic Arts Er möchte die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen und arbeitet hart daran Hymne ein großer Erfolg. Wird er Erfolg haben?

Kommentare

Antworten