Reggie Fils-Aimé hat ein kleines veröffentlicht Update auf Metroid Prime 4 während eines Interviews mit Game Informer während der diesjährigen E3. Trotz des Fehlens des Titels, der nach dem Teaser des letzten Jahres viel erwartet wurde, sagte der Präsident von Nintendo of America Die Entwicklung des Titels macht stetige Fortschritte.

„Im vergangenen Jahr war entscheidend für uns zu Metroid Fans zu kommunizieren, dass es eine neue Erfahrung in der Entwicklung von Metroid Prime war, als wir Metroid zeigten: Samus zu 3DS zurück. Wir wollten nicht, dass Fans sagen "Haben Sie gerade eine neue Konsole gestartet, wann wird ein Metroid auf dieser Plattform ankommen?Also sagten wir, es würde kommen. In diesem Jahr, mit so vielen Spielen, die zwischen jetzt und der ersten Hälfte des nächsten Jahres starten, wollten wir uns auf diese Spiele konzentrieren. Seien Sie versichert, Metroid Prime 4 entwickelt sich immer noch und läuft gut. "

Während der gleichen Unterhaltung mit Game Informer, Reggie wurde über die Möglichkeit eines Mini-Nintendo 64 befragtund antwortete:

"Wir wissen, dass unsere Fans unsere alten Produkte lieben. In diesem Geschäft für 40 Jahren wissen wir, dass wir viele Produkte haben, mit denen wir unsere Kunden überraschen können. Wir sind uns dessen bewusst, also bleib in Verbindung. Jetzt liegt der Fokus darauf, Verbrauchern, die den NES Classic kaufen möchten, eine zweite Chance zu geben, sie zu kaufen. Ich denke, es wird in den Ferien sehr gut sein. "

Kommentare

Antworten