Früher oder später werden wir eine endgültige Version von Final Fantasy XV, aber anscheinend wird nicht die kürzlich veröffentlichte Royal Edition sein: während der PAX East Square hat Enix das tatsächlich angekündigt Während der 2019 werden vier weitere DLCs ankommen für das Rollenspiel mit Noctis und Gefährten.

Jeder der vier DLC stellt ein neues Kapitel dar, bis Sie dazu kommen ein großartiges Finale zeigteine Zukunft, die jeder wollte"Mit eine alternative Geschichte für vier Charaktere des Spiels, das wahrscheinlich das Glück derer machen wird, die das "Haupt" -Finale nicht mögen.

- Der erste DLC wird im Mittelpunkt stehen Ardyn und ist derzeit berechtigt "Der Konflikt des Weisen“. Die Episode "porträtiert Ardyns Bemühungen, zeugt von dem Groll, den er seit mehr als 2000 Jahren für Lucis hegte, und seinen Zusammenstößen mit dem Astral".

- Der zweite DLC, der kleinere Abmessungen haben wird, wird im Mittelpunkt stehen Aranea Hochwind des Nilfheim-Imperiums und wird sich um die Starscourge-Krankheit kümmern. In der offiziellen Beschreibung können wir lesen "Der letzte Tag des Imperiums wird sich als der schlimmste Tag von Aranea erweisen".

- In der dritten Episode werden wir als spielen Lunafreya und heißt vorläufig "Die Wahl der Freiheit“. Die Geschichte spricht von "das Schicksal von Luna, das selbst der Tod nicht befreien kann. Sein Kampf, den zu retten, den er liebt, verzerrt das Schicksal, das König Lucian zufügt".

- Wir haben dann das letzte Kapitel, "Der letzte Schlag", Was folgt Noctis während "begibt sich in seinen letzten Kampf um eine Zukunft für alle seine Leute".

Darüber hinaus bringt das neue DLC auch ein neues musikalisches Thema von Yoko Shimomura, während weitere Details später gesendet werden. Wir verstehen, wenn Ihr Gesicht das gleiche wie Noctis in der Abdeckung dieses Artikels ist.

Kommentare

Antworten