Auch Skyrim ist zur Modernisierung gekommen. Spieler können nicht mehr spielen ... sie müssen für eine Weile "überleben". Überleben, das meiner Meinung nach die wachsende Nachfrage nach "Realismus" in Videospielen mildert ... weil es nicht genug ist, um nur im wirklichen Leben zu essen, müssen wir auch in unserem Lieblingsspiel essen. Reflexion auseinander, hier sind wir. Wenn du es nicht verstanden hast, Survival-Modus kommt auch zu Skyrim: Special Edition auf PC, Xbox One und PS4. Lassen Sie uns auf die Details eingehen.

Die Karte wurde überarbeitet Hinzufügen verschiedener Klimazonen, die über das Spiel verstreut sind. Wo Sie besonders kalt sein werden, müssen Sie sich gut bedecken oder in der Nähe eines Feuers bleiben, sonst werden Sie gefroren sterben. Brrrr, ich spüre schon den Nervenkitzel des Abenteuers.

Skyrim

Sie müssen sich dann daran erinnern zu essen nach der jetzt bekannten Dynamik. Essen Sie rohes Zeug könnte Sie krank machen, essen so viel und kochen es wird Ihnen Angst machen, nicht essen es wird Sie zum Tod führen. Immer treu zu bleiben Realität, wenn Sie im Survival-Modus sind schnelle Fahrten deaktiviert und der zur Verfügung stehende Platz im Rucksack stark reduziert wird. Kaufen Sie also kein Eastpak, in dem Sie kaum Brot und Wasser essen.

Natürlich, meine Freunde, ein Update so beeindruckend konnte nicht frei sein. Oder zumindest nicht für immer. Es wird für die ersten sieben Tage seiner Veröffentlichung sein. Für diejenigen, die es später herunterladen möchten, müssen Sie dem kostenintensivsten Bethesda Creation Club beitreten (gegen Gebühr).
Wenn Sie besonders ungeduldig sind, ist eine offene Beta verfügbar unter folgenden Link. Ich empfehle dir, einige tote Eichhörnchen zu kaufen.

Kommentare

Antworten